Erzberg Alpin Resort
Steiermark

Werden Sie Teil der Erfolgsgeschichte vor beeindruckender Bergkulisse der Hochsteiermark: Eine ehemalige Bergbau-Siedlung wird im Rahmen eines weltweit einzigartigen Projektes mit Unterstützung des Landes Steiermark zur Tourismusdestination. Die Erste Projektphase startete 2015 mit 70 Appartements und war nach kurzer Zeit ausverkauft. Seither erfreuen sich die Appartements des Erzberg Alpin Resort ganzjährig bei vielen Gästen großer Beliebtheit. Auf Grund des durchschlagenden Erfolges ist nun eine limitierte Erweiterung von 26 Appartements verfügbar.

Zahlen und Fakten der Clubhäuser:

CO2 neutraler Bau

Unsere Bauweisen punkten mit unterdurchschnittlichem Co2 Ausstoß und teils Zero Emission, was der Natur und Umwelt nachhaltig zu Gute kommt.

Treuhandverfahren

Die Abwicklung aller Zahlungen erfolgt in Treuhand durch erfahrene Notare oder Rechtsanwälte. Alle Zahlungen werden beim Juristen hinterlegt und erst nach Sachverständigen-Bestätigung an den Bauträger freigegeben.

Vermietung und Betreibung

Unser Partner Alps Resorts übernimmt die professionelle Vermietung und Betreuung Ihres Objektes und stellt so den Werterhalt und die Rendite sicher.

Wachsende Nachfrage nach Gruppenunterkünften

Aktuell gibt es im Erzberg Alpin Resort bereits 120 Apartments für zwei bis acht Personen sowie ein Clubhaus für Gruppen bis 27 Personen. Auf Grund der steigenden Nachfrage nach Unterkünften für größere Gruppen, Vereine oder Schulklassen, aber auch für den wachsenden Bedarf an Seminarräumen entwickeln wir derzeit weitere moderne, komplett ausgestattete Clubhäuser. Diese werden jeweils über vier bis acht Schlafzimmer, eine geräumige Terrasse, einen großzügigen Wohn-Essbereich mit Küche, einen eigenen Wellnessbereich sowie mehrere vielseitig nutzbare Gesellschaftsräume verfügen. Die Clubhäuser sind nicht nur ideal für Teamausflüge, Vereine oder Schulungen, sondern bieten auch ausreichend Platz für Trainingslager der Nationalmannschaften oder der nordischen Kombinierer.

Historie

In der Vergangenheit war die Region zur Gänze auf den Bergbau ausgerichtet und noch heute erinnert Vieles an den früheren Reichtum und die glanzvolle Geschichte von Eisenerz. Diese Wirtschaftsgrundlage ist in den letzten Jahren im Zuge der Modernisierung des Bergbaus größtenteils weggefallen, aber die Region besitzt ein ausgezeichnetes Potential für einen erfolgreichen Tourismus und hat Urlaubern diesbezüglich eine Menge zu bieten.

Aufgrund der vielen Freizeitmöglichkeiten hat die steirische Landesregierung beschlossen, die Gemeinde Eisenerz mit beträchtlichen Subventionen bei ihrer künftigen Entwicklung zu unterstützen. Das „Redesign Eisenerz – 2021“ Projekt ist ein Sieben-Jahres-Plan, der darauf abzielt, die Region für qualitativ hochwertigen Tourismus fit zu machen.

Diese Förderungen sorgen aber nicht nur dafür, dass der Tourismus in Eisenerz angekurbelt wird. Der wirtschaftliche Aufschwung wirkt sich auch positiv auf die Immobilienpreise aus und damit auf die Wertentwicklung der Ferienwohnungen. Zusätzlich ist seit Kurzem das Zentrum am Berg für Forschung und Training rund um das Thema Tunnel-, Bergbau und Katastrophenschutz aktiv, welches dem Erzberg Alpin Resort zusätzliche Nächtigungsgäste beschert.

Die Region

Die Region um den Nationalpark Gesäuse ist ein wahres Bergsteiger-Eldorado und strotzt vor unberührten Naturjuwelen und Bergpanoramen. Gehen Sie mit den Parkrangern früh morgens auf die Pirsch oder drehen Sie im Sonnenaufgang am wenige Geh-Minuten entfernten kristallklaren Leopoldsteinersee Ihre Runde. Genießen Sie eines der vielen Sommerevents, zum Beispiel das Red Bull Erzberg-Rodeo für alle Moto-Cross-Fans. Erlebnis auf höchster Stufe bietet sich hier für Jung und Alt – das ganze Jahr. Alpin-Ski-Fahren, Tiefschneecarven am Familienberg Präbichl, Gipfelwanderwege starten direkt im Projekt – oder trainieren Sie mit den Profis des ÖSV  auf den Loipen, Sprungschanzen und dem Biathlon-Zentrum in der schneesicheren Eisenerzer Ramsau.

Die Klassiker Wandern, Hüttentouren, Mountainbiken, Paragliding, Tauchen, Wildwassersport oder ein Besuch der Erzberg-Mine, sind ebenso geboten. Golfenthusiasten kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Der Golfclub Trofaiach liegt auf einem sonnigen Hochplateau, umgeben vom beeindruckenden Bergpanorama der Eisenerzer Alpen. Dieser schöne und abwechslungsreiche 18-Loch-Golfplatz ist nach einer halben Stunde Fahrt erreichbar.

Kundenstimmen

5/5